Wann wird es besser?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wann wird es besser?

    Hallo,

    bin 30 Jahre alt und leide zunehmend an meinen trockenen Augen seit ca. 3-4 Jahren. Angefangen hat es damit, dass ich ab und zu mal Augentropfen vor dem PC genutzt habe. Mittlerweile habe ich 4 verschiedene Augenärzte und 2 Unikliniken durch und meine Augen sind von morgens bis abends am Brennen.
    Habe schon ca. 10 verschiedene AT ausprobiert. Momentan nutze ich Systane Ultra in Kombination mit Tears again Spray im Stundentakt. Und trotzdem brennen die Augen...
    Lidrandpflege mit Blephasol betreibe ich morgens und abends, allerdings nur abends mit Wärmekompresse. Dafür habe ich morgens einfach keine Zeit.
    Beim letzten Besuch der Uniklinik im Januar habe ich ein Rezept für Augentropfen mitbekommen, die u.U. den Augendruck massiv erhöhen können als Nebenwirkung. Da ich zu dieser Zeit vergleichsweise wenig Probleme hatte, habe ich das Rezept aufgrund der Angst vor Nebenwirkungen der Tropfen nicht eingelöst.
    Nun probiere ich momentan über einen Augenarzt an Ciclosporin heranzukommen, aber einen zeitnahen Termin beim Facharzt zu bekommen ist ja wie bekannt für Kassenpatienten nicht immer so einfach...
    Eine Woche ohne brennende Augen zu erleben, wäre mal wieder toll. ||

    Noch eine Frage nebenbei. Ich habe meine "warmen" Kompressen kürzlich mal gemessen. Ich lege die Kompresse mit teilweise über 55° auf die Augen auf. Ist das ein Problem? Verbrennungen hatte ich zumindest noch nicht, aber es ist gut warm. :D

    P.S.: Weiß jemand wie ich "Sicca-Spezi" erreichen kann?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sickofsicca ()

  • Habe noch nichts verschreibungspflichtiges genommen. Ich bin ein Angsthase was die Nebenwirkungen angeht. Ganz davon abgesehen, muss ich mir erstmal wieder ein Rezept besorgen. Von dem was ich bisher gelesen habe wäre mir wohl Ciclosporin erst mal das Liebste.
    Sauna steht sowieso mal wieder auf dem Plan. Aber bringt das wirklich was? Der Schweiß kühlt doch alles rechtzeitig runter.

    In welchem Zusammenhang steht eigentlich die Röte der Augen mit spürbaren Symptomen? Meine Augen brennen heute wieder außergwöhnlich stark und ich würde am liebsten den ganzen Tag mit geschlossenen Augen auf der Couch liegen. Allerdings sind meine Augen fast rein weis.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von sickofsicca ()

  • Ja deine Angst kann ich verstehen... aber ich gehe letzten Endes das Risiko meistens ein, da ich nicht mein ganzes Leben mit den Trockene Augen verbringen will.

    Sauna hat schon einigen geholfen, mir persönlich zwar nicht, aber ich habs von mehreren schon gehört. Da hast du ja nichts zum verlieren, probieren kannst du es ja mal...


    Das verstehe ich jetzt nicht, die Bindehaut ist weiß, aber deine Augen brennen? Seltsam... bei mir ist es anders. Rote Augen + Brennen, so ist es im Normalfall. Bist du Lichtempfindlich?
    Mehr Infos über mich und meine Erfahrungen findet ihr auch auf meinem Ratgeber Blog über das Trockene Auge/Sicca Syndrom

    siccasyndrom.net/
  • Hallo sicofsicca,

    Der Sicca-Spezi ist nicht mehr in diesem Forum aktiv. Diese ganze Hyalorontropfen die von den Augenärzten verschrieben werden helfen nur kurzfristig, da sie nur die Hornhautoberfläche beruhigen.

    Versuchen Sie mal das Artelac Complete Edo oder Artelac Lipids Edo, diese beiden Tropfen wirken auf die 3 Schichten vom Tränenfilm und bringen wesentlich länger Linderung als das was die AA verschreiben.

    Den Sicca-Spezi erreichen Sie in der nordblick Augenzentrum in Kiel. Fragen Sie dort bitten nach dem Sehtherapeut Michael Streich. nordblick.de/nordblick-augenzentrum-kiel.html
  • Hallo sickofsicca,


    sickofsicca schrieb:

    Gibt es eine Meinung zu den Bepanthentropfen? Ein Optiker meinte mal zu mir, dass die auf Dauer toxisch wirken würden. Habe davon aber noch nichts gelesen.
    Da hat der Optiker gar nicht mal so unrecht. Viele Menschen reagieren auf die Hyaloronsäure und auch auf viele Zusatzstoffe die in den Tropfen enthalten sind und die niemand braucht, da sie nutzlos sind.

    test.de/Augentropfen-Co-Elf-Be…geeignet-4649036-4649043/
  • Vividrin Iso probiere ich morgen aus. Habe letzte Woche einen Breakuptime Test beim Optiker gemacht und konnte nicht mal für 5 Sekunden meine Augen weit aufreißen, aber der Tränenfilm ist sowieso schon nach 3 Sekunden gerissen...
    Also ich hatte ja immer mal schlechte Episoden, aber so krass wie momentan war es noch nie. Glaube ich brauche wirklich was verschreibungspflichtiges. Nur wie rankommen ohne Termin beim Augenarzt.

    P.S.: Habe heute auf Artelac Lipids umgestellt. Bei den Bepanthen Tropfen habe ich wenigstens für 5-10 Minuten ein angenehmes Gefühl, bei den Lipids gar nicht.
  • Hau dir mal Cornergel in die Augen, das sollte dir Linderung verschaffen!

    Wenn du beim Augenarzt sagst, dass die Augen stark brennen, dann schiebt er dich normalerweise sofort rein. Das war bei mir zumindest so... also ruf morgen an und sag das, dann darfst du gleich kommen, nicht das es etwas schlimmeres ist...

    Darf ich fragen wie alt du bist? Mir fällt nämlich zunehmend auf das es immer mehr jüngere trifft, macht das Forum hier sichtbar.
    Mehr Infos über mich und meine Erfahrungen findet ihr auch auf meinem Ratgeber Blog über das Trockene Auge/Sicca Syndrom

    siccasyndrom.net/
  • Ja Mitschuld, aber sicher nicht die Hauptschuldigen, sonst müssten ja allen IT Arbeiter trockene Augen haben. Stattdessen haben viele Menschen trockene Augen, die beruflich nicht viel mit dem PC zu tun haben.

    Ernährung, Umwelt, Psyche usw spielt denke ich alles eine Rolle. Das interessante ist auch, dass man bei Trockenen Augen oft behauptet man hätte einen Mängel an Vitamin A, Omega 3, usw. doch als Gegenfrage stelle ich mir dann immer:

    Während dem 2. Weltkrieg und auch nachher litt ein Großteil der Bürger an einer Mangelernährung, aber niemand hatte Trockene Augen. Ich kenne viele alten Menschen, die in dieser Zeit aufwuchsen und niemand hatte Augenprobleme bis heute. ( so weit meine Erfahrung)

    Deswegen denke ich, dass diese "Schrottprodukte", die wir täglich zu uns nehmen ein großer Faktor seien werden.
    Mehr Infos über mich und meine Erfahrungen findet ihr auch auf meinem Ratgeber Blog über das Trockene Auge/Sicca Syndrom

    siccasyndrom.net/
  • sickofsicca schrieb:

    Ich bekomme keinen Termin beim Augenarzt schneller als mit 3 Wochen Wartezeit. Wie kann ich das Brennen lindern... Ich kann meine Augen keine 10 Sekunden aufhalten momentan. Es ist unerträglich.
    Es gibt in jeder Stadt einen Notdienst bzw. eine Augenambulanz in einer Augenklinik die Notdienst hat. Dort kann man auch am Mittwoch Nachmittag bzw. am Wochenende hingehen und wenn die einen nicht ernst nehmen, dann muss man das ganze etwas dramatisieren.
  • Ich würde als Tip noch die Artelac "Complete" (gibt's als MDO und EDO) in den Raum werfen. Die Spenden sowohl Feuchtigkeit als auch Lipide, sind allerdings nicht ganz so derbe fettig wie z.B. "Remogen Omega", aber gehaltvoller als z.B. "Hylo-Protect". Was dem Auge deinem Auge da am meisten gerecht wird, kannst du nur selber beurteilen bzw. herausfinden.

    Für die Lidrandpflege würde ich empfehlen, unbedingt mal "Ilast Hydraclean" anzutesten. Das hat mich (im Gegensatz zu Blepha-Dingens und vielen anderen) absolut überzeugt.

    Ansonsten würde ich dringend zum Besuch einer Sicca-Sprechstunde raten (meines Erachtens gibt es da mittlerweile Arztpraxen, die diesbezüglich wesentlich mehr im Ei haben als viele der Unikliniken mit ihren ollen Schirmer-Tests), neben "Nordblick" in Kiel gibt es solche m.W. u.A. auch in Detmold, Hamburg und Fulda.
    Die Ursache sollte gründlich abgeklärt und die Therapie darauf abgestimmt werden. Sonst kann es z.B. sein, dass man das ganze mit der Standard-Wärmebehandlung möglicherweise eher noch verschlimmbessert.

    Auf jeden Fall Kopf hoch und viel Erfolg - es gibt mittlerweile einige ausgefuchste Diagnostik- und Behandlungsmethoden in der Hinsicht, von denen der 0815-Augenarztum die Ecke keine Ahnung hat (was ja an sich kein Problrm wäre - wenn dann statt "da kann man nix machen, müssense den Rest Ihres Lebens mit klarkommen" einfach mal an 'nen Spezialisten verwiesen würde).

    Grüße und gute Besserung
    J.D.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jay D. ()