Frage an Betroffene

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Frage an Betroffene

    Guten Abend ,
    habt ihr eigentlich alle auf beiden Augen die gleichen Beschwerden oder habt ihr unterschiedliche Beschwerdebilder auf den Augen?
    Bei mir reicht es bspw das rechte Auge morgens zu tropfen und zur Nacht nehme ich eine Salbe.
    Das linke Auge dagegen ist nervig. Und um so mehr ich tropfe habe ich das Gefühl, es wird eher schlimmer als besser...
  • Bei mir ist auch das linke schlechter, und als meine MGD auftrat fing auch das Linke zuerst an zu brennen und erst 3 Tage später folgte das Rechte.

    Seit ich bedingt durch die MGD nun sehr empfindlich auf den Augen bin ist mir aufgefallen dass das Linke immer mehr beansprucht wird und wurde. Es sind meist nur Kleinigkeiten. Zum Beispiel steht der PC mit seiner warmen Abluft auf der linken Schreibtisch Seite (und von dort kommt die Luft auch hoch). Beim Autofahren öffnet man auch das linke Fenster. Klimaanlage im Büro kommt auch von links oben (ist mir vorher nie aufgefallen). In der Straßenbahn steht man meist in Fahrtrichtung und da sind auch meist links Fenster geöffnet (rechts sind die Türen). Diese Liste könnte ich jetzt weiter fortführen, aber es sieht so aus als ob unser linkes Auge generell mehr beansprucht wird. Hängt aber vermutlich auch von den Lebensumständen jedes Einzelnen ab.
  • "Bei mir ist auch das linke schlechter, und als meine MGD auftrat fing auch das Linke zuerst an zu brennen und erst 3 Tage später folgte das Rechte."

    Exakt, dass gleiche bei mir. Komisch...

    Meine Augen werden gleich belastet, aber ich verstehe deinen Ansatzpunkt.
    Mehr Infos über mich und meine Erfahrungen findet ihr auch auf meinem Ratgeber Blog über das Trockene Auge/Sicca Syndrom

    siccasyndrom.net/
  • Das Problem haben wohl sehr viele Leute. Ich habe es auch alles durch Selbstrecherche herausfinden müssen.

    Ich glaube übrigens das mein rechtes Auge aus dem folgenden Grund besser ist: Rechts von mir ist meine Heizung und mir hilft die Wärme wohl die Lipide flüssig(er) zu halten.

    Gerade heute habe ich dann so richtig gemerkt, dass die rechte Gesichtshälfte aufgrund der Heizung viel mehr angewärmt war als die linke. Und das rechte Auge war heute auch direkt DEUTLICH besser.
  • Marstei schrieb:

    Bitte gebt mir eure pflegetips Behandlung Trockenes Auge blepharitis ??? Wäre dafür dankbar
    Hallo Marstei,

    der wohl wertvollste Tipp ist die Lidrandhygiene.
    Ich führe diese folgendermaßen durch:

    1) Ich lege meine Wärmebrille 1 Minute bei 600 Watt in die Mikrowelle und anschließend für 7-10 Minuten auf meine Augen um die Lidränder zu erwärmen und das Drüsensekret zu verflüssigen. Alternativ geht es auch mit einem Waschlappen, aber den musst du halt ca. alle 2 Minuten wieder neu erwärmen, weil er schnell abkühlt.

    2) Ich massiere die Lidränder mit einem in Blephasol (alternativ geht auch Wasser mit mildem Babyshampoo) getränkten Wattestäbchen aus. Dabei streiche ich das Unterlid von unten nach oben und das Oberlid von oben nach unten aus. Dabei ruhig ein bisschen aufdrücken. Das ist am Anfang befremdlich, aber wenn man es langsam und sorgfältig macht kann da nichts passieren. Unangenehm wird's nur, wenn man mal abrutscht.

    3) Ich säubere die Lidränder mit getränkten Kompressen. Hierfür kann man wieder das Blephasol nutzen, ich nutze aber die Blephaclean Kompressen. Die sind einzeln steril verpackt, das ist mir lieber.

    Das ganze machst du 2x täglich (morgens und abends).
    Und bitte erhoffe dir davon keine Wunder in Form von sofortiger Wirkung. Es kann bis zu 3 Monate dauern ehe du Besserung verspürst und je nachdem was bei dir die Ursache für die Trockenheit und die Lidrandentzündungen ist kann es auch sein, dass es keine Besserung bringt.
  • Marstei schrieb:

    Ich machte das ein halbes Jahr ich soll das täglich machen wie lange ?? Lebenslang ? Mir war das extrem lästig außerdem
    Waren oft die lider davon gereizt - ich finde es brachte nur an dem jeweiligen Tag etwas - mir zuwenig
    Das macht man nicht nur täglich, sondern 2x täglich bis es richtig wirkt. danach kann man mal versuchen auf 1x täglich runterzufahren, aber wenn es dann wieder schlechter wird, sollte man bei 2x täglich bleiben.
    Nun, das ist eben die Entscheidung zwischen Pest und Cholera. Entweder ich habe trockene Augen oder ich mache Liedrandpflege, so lästig diese auch ist, und habe keine oder deutlich geringere Beschwerden - ist deine Entscheidung.

    Waren die Lider von der warmen Kompresse gereizt oder von der Massage? Womit hast du die Massage gemacht? Mit dem Finger oder mit einem Q-Tip? bei zweiterem vielleicht mal nach weicheren Q-Tips schauen. da muss man sich ein bisschen durchtesten bis man für sich angenehme Produkte gefunden hat.

    Marstei schrieb:

    Ist das neurodermitis ??????

    Unterm Auge ??? Und es juckt auch - oder nur weil ich Augen Pflege machte gereizt ? Was meint ihr
    Auf Anhieb sieht es für mich nicht nach Neurodermitis aus, aber genau kann dir das hier niemand sagen. Geh damit bitte zu einem Hautarzt.
  • Mir ist diese erhitzterei und rumgedrücke Zuviel Aufwand, wie gesagt machte es ein komplettes halbes Jahr brachte nix - muss jeder selber entscheiden, aber ich stehe so ja fast ne Stunde im Bad mit dem ganzen morgends muss es schnell gehen, ich könnte es regelmäßig abends machen- im Moment reinige ich mit Wasser und tropfe ikervis das ich bekam von der Uniklinik Erlangen - mit der kompletten erwärmen etc Geschichte bin ich auch sehr inkonsequent , wie gesagt es brachte mir auch nichts als ich es ein halbes Jahr durchzog - ich muss aber sagen das die cyclosporin mit Rizinusöl mir am meisten brachten. - wie gesagt ist es bei mir sogar schon schlechter und gereizter geworden mit der viel empfohlenen erhitzterei - ich reinig nur mit Wasser
  • Ja, aber wenn du es halt ein halbes Jahr lang nur alle paar Tage mal gemacht hast, dann bringt das natürlich nichts. Da muss gerade in den ersten 3 Monaten man schon konsequent sein und es 2x täglich brav und ordentlich machen sonst wird das nichts.

    Ich denke, wenn man da von Anfang an schon so schludert, dann ist der Leidensdruck einfach noch nicht groß genug und da kann ich oder andere User uns hier die Finger franselig schreiben wie wir wollen, das bringt dann nichts. Man muss es schon selbst wollen.
  • Ich hab halt auch drei Kinder und morgends soviel Zeit das schränkt mich einfach zu sehr ein das ganze - ich kenne diese Tipps auch schon - muss allerdings auch sagen das zum Teil auch erörtert wurde Wärme wäre kontraproduktiv bei entzündung - wenn der eine so damit zurecht kommt muss es nicht zwangsläufig der andre auch - muss halt jeder seinen Weg finden damit umzugehen ...