Ikervis, wie oft benutzt ihr die Einmaldosis

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ikervis, wie oft benutzt ihr die Einmaldosis

    Hallo Leute,

    Wie oft benutzt ihr eure Einmaldosis Ikervis?

    Es steht ja drin man soll sie nach dem Eintreufeln am Abend sofort danach wegschmeißen.

    Oder kann man sie verpackt in Alu Folie und dann im Kühlschrank auch noch den nächsten Abend verwenden?

    Warum machen sie in die Einmaldosen so viel rein wenn man nur zwei Tropfen verwenden soll?!

    Gibt es jemanden der es morgens und Abends verwendet ? Sobald ich es rein mache sind die Augen super stark befeuchtet, es rollt sogar mal eine Träne raus. Das ist toll.

    Gruß
    André
  • Staufen schrieb:

    Hey Andre,

    ich verwende die Ikervis EDO´s nur einmal, sicher ist sicher.

    Gruß
    Ja bin gerade auch so auf Sicherheit. Hab aber in einem anderen Forum gelesen das jemand es morgens und abends einnimmt und sehr gute Erfolge sieht. Geht natürlich sicherlich auf Kosten des Immunsystems.

    nittels schrieb:

    Ich habe mir einen Stoppel gebaut mit dem ich die Fläschchen verschließen kann. Verwende eine EDO daher 3 Tage lang. Hätte noch nicht bemerkt dass es mir schadet oder die Wirkung irgendwie nachlässt.
    hab auch schon überlegt mit einem Holzzahnstocher den man jedes Mal neu nimmt zu verschließen.
    Machst du es dann in den Kühlschrank ? 3 Tage ist schon echt lang. Wobei wenn es zu 100% dicht ist kann ja nichts ran kommen.
  • "Ich habe mir einen Stoppel gebaut mit dem ich die Fläschchen verschließen kann. Verwende eine EDO daher 3 Tage lang. Hätte noch nicht bemerkt dass es mir schadet oder die Wirkung irgendwie nachlässt."

    Es gibt sogar extra so Stöpsel zum kaufen, nittels. ;)
    Mehr Infos über mich und meine Erfahrungen findet ihr auch auf meinem Ratgeber Blog über das Trockene Auge/Sicca Syndrom

    siccasyndrom.net/
  • Selbst die Apothekerin hat mir gesagt, man kann es ruhig 2 mal benutzen. Nur sollte zumindest die Spitze mit nichts in Kontakt kommen außer Luft. Zahnstocher werden sicherlich nicht unter keimfreien Bedinungen hergestellt, von daher kannst du den genauso weglassen und hast ohne wahrscheinlich sogar bessere Chancen keine Keime ins Auge zu bekommen.
  • Ich tu die nicht in den Kühlschrank. Steht glaub ich sogar irgendwo dass man das nicht tun soll.

    Es spricht auch nichts dagegen die Ikervis 2x am Tag zu benutzen (wenn man es verträgt; mir brennen sie etwas zu sehr als dass ich die 2x täglich reintun will). In der Ikervis Studie hat man mit höheren Dosen angefangen und die dann reduziert und die Wirkung überprüft. 1% war dann halt die goldene Mitte, aber auch bei höherer Dosierung sind keine negativen Nebenwirkungen aufgetreten, aber eben auch kein höherer Nutzen was die immun unterdrückende Wirkung betrifft. Kann aber sein dass die entzündungshemmende Wirkung höher ist. Entscheidet halt wie immer der Einzelfall.
  • Hallo ihr könnt die Tropfen Ikervis mehrfach verwenden es hat laut Uniklinik keinen Nachteil da passiert nix - ist habe ehrlich gesagt nur auf die meibomdrüsen von Ikervis keinen Nutzen feststellen können eher auf die wässrige Phase lipidphase eher negativ auch auf die lidrandentzündung haben Sie wenig Einfluss leider. ..... es helfen am besten : morgens Abend Kompressen lider reinigen tränenersatz danach nur noch einmal dann ein paarmal Kompressen in der Woche Ikervis brennt bei entzündeten Rändern wie Hölle da muss man vorher mit Kortison schafffen ☹️
  • Marstei schrieb:

    Hallo ihr könnt die Tropfen Ikervis mehrfach verwenden es hat laut Uniklinik keinen Nachteil da passiert nix - ist habe ehrlich gesagt nur auf die meibomdrüsen von Ikervis keinen Nutzen feststellen können eher auf die wässrige Phase lipidphase eher negativ auch auf die lidrandentzündung haben Sie wenig Einfluss leider. ..... es helfen am besten : morgens Abend Kompressen lider reinigen tränenersatz danach nur noch einmal dann ein paarmal Kompressen in der Woche Ikervis brennt bei entzündeten Rändern wie Hölle da muss man vorher mit Kortison schafffen ☹️
    Das kommt darauf an wie man sie lagert. Die Pipette einfach offen irgendwo rumliegen lassen geht natürlich nicht. Es wurde hier auch schon mehrfach betont, dass Ikervis auch keinen nutzen auf die Meibomdrüsen verspricht. Wenn überhaupt, dann regt es durch die Unterbrechung der Entzündungsreaktion den Tränenfluss an, Auch habe ich bei mir nicht feststellen können, dass es bei akuten Lidrandentzündungen mehr brennt als sonst auch. Das dürfte als eher individuell sein.
  • Danke für euer Feedback.

    Also ich merke das ich die Stunden nach der Ikervis Nutzung einen erhöhten Tränenfluss habe. Warum auch immer.

    Habe sie gestern am Morgen rein gemacht und bin dann später spazieren gegeangen. Ich hatte da richtig feuchte Augen (das feuchte Wetter hat sicherlich auch dazu beigetragen) auf jeden Fall ein tolles Gefühl.

    Hab mir jetzt auch ein paar dichte Stöpsel gebastelt. Die ich dann immer einmalig nehmen kann. Sie berühren nicht die Flüssigkeit
    Werde sie dann aufrecht in der mitgelieferten Alufolie im Schrank stehen lassen.

    Aber maximal für 1Tag.

    Tränen eure Augen auch so sehr nach dem rein machen ? Echt ein Tolles Gefühl.
  • Ja, meine Augen tränen dann auch und ja, ich finde das auch echt Angenehm, aber das versiegt leider nach 10 Minuten schon wieder :cry:

    Wenn ich dran denke frage ich mal in der Augenklinik nach, ob die sowas haben und mir mitgeben können.
    Ich habe die Ikervistropfen bisher immer ohne Stöpsel in Alufolie gepackt.
  • Wie ich gelesen habe, sind im Thermalwasserspray von Avene (im Gegensatz zum Billigprodukt von dm) Mineralstoffe, Spurenelemente und Kieselerde enthalten. Diese Stoffe sollen zur Hautberuhigung beitragen. Das kann sicherlich "einfaches" Wasser in diesem Maße nicht.

    Daher danke, Staufen, für den Tipp. Ich werde das Thermalwasserspray von Avene ausprobieren. Ich benutze aufgrund meiner Rosacea sowieso gerne die Produkte von Avene.
  • sickoffsicca:

    Es geht auch noch billiger :D

    amazon.de/Doitsa-Spr%C3%BChfla…ywords=wasserspr%C3%BCher

    Spaß beiseite, es hat schon einen Grund warum Avene paar Euro mehr kostet, wie Esther schön dargestellt hat ;)

    Wobei das natürlich auch Ansichtssache ist, für die einen ist Wasser, Wasser ;)
    Mehr Infos über mich und meine Erfahrungen findet ihr auch auf meinem Ratgeber Blog über das Trockene Auge/Sicca Syndrom

    siccasyndrom.net/